Der Freiheit verpflichtet – seit 35 Jahren!

Am Freitag, den 1.12. , feierten die Jungen Liberalen (JuLis) Düsseldorf ihr 35- jähriges Jubiläum mit prominenten Gästen und vielen Neumitgliedern bei ihrem traditionellen “JuLi Forum”.

Die JuLis Düsseldorf werden 35 Jahre alt und feierten dies vergangenen Freitag im “Freiligrath”. Der Andrang war so groß, dass die vorgesehene Anzahl an Sitzgelegenheiten zunächst nicht ausreichte. Damit hatten die JuLis nicht gerechnet.

„Ich sehe viele neue Gesichter hier – seit dem Abbruch der Jamaika-Verhandlungen haben wir erneut starken Zuwachs bekommen“, freut sich die Vorsitzende Laura Bradini.

Als Ehrengästen durften die Jungen Liberalen Dr. Burkhard Hirsch, ehemaliger NRW- Innenminister und Bundestagsvizepräsident a.D. und Peter Dietlmeier, Mitbegründer der Jungen Liberalen Düsseldorf begrüßen.

Im regen Austausch mit den vielen Mitgliedern, Neumitgliedern und Interessenten betonte Hirsch dabei die Verantwortung der Liberalen in Deutschland. Zudem hob er die wichtige Rolle der FDP im europäischen Einigungsprozess hervor. Hirsch appellierte auch an die Jungen Liberalen, weiter kritisch zu bleiben und die Partei anzutreiben. Diese Auffassung teilte auch Co- Referent Dietlmeier, der vor 35 Jahren die Jungen Liberalen Düsseldorf in einer Kneipe in Rath mit drei anderen Freunden gründete.

Mit Erfolg- auch in Düsseldorf verzeichnen die JuLis heute mit über 160 Mitgliedern einen Rekord.

Nach der inhaltlichen Diskussion wurden die Debatten bei kühlem Bier und leckerem Essen fortgeführt mit der Gewissheit, dass die JuLis auch in den nächsten 35 Jahren starke Partner für eine liberale Gesellschaft sein werden.